DoYourFitness oder das Fitnessstudio für zu Hause

Heute möchte ich euch mein

„Fitnessstudio für den Hausgebrauch“

vorstellen, dass 1. nicht viel kostet

2. nicht viel Platz wegnimmt und

3. trotzdem sehr effektiv ist und Spaß macht.

 

DSC03331

 

 

Bauchtrainer „The Double “ Wheel

 

DSC03342

Mein Test(er)ergebnis

Man liest bei den negativen Amazon Rezensionen sehr häufig, dass der Bauchtrainer sehr wackelig ist, was ich definitiv nicht bestätigen kann. Ob dies evtl. an einem nicht korrekt aufgebautem Bauchtrainer liegt weiß ich nicht, die Vermutung liegt jedoch sehr nahe.

Ich finde das Übungsgerät lässt sich sehr einfach zusammenbauen indem man den einen Griff von der Stange löst, Scheiben auf die Stange und anschließend den Griff wieder befestigen, schon ist es fertig.

Dank der Gummierungen an den Griffen, sowie an den Rädern rutscht man nicht weg und es lassen sich die Bauchmuskelübungen problemlos ausführen.

Ehrlich gesagt gestalten sich die Übungen anfangs recht schwierig, wenn man untrainiert ist. Aber nach und nach wird es immer einfacher und gerade wenn man noch Probleme hat, ist es doch umso mehr ein Grund damit anzufangen, oder?!

Das die Räder aus Plastik sind, ist nicht so perfekt, aber angesicht des günstigen Preises wohl angemessen, wie ich finde.

 

Bauchtrainer „Belly Booster“

 

DSC03345

Mein Test(er)ergebnis

Den „Belly Booster“ muss man vor der ersten Benutzung erst zusammenbauen, was aber für niemanden ein großes Problem darstellen dürfte.
Einfach mit den 2 mitgelieferten Schrauben das Kopfteil befestigen und anschließend die drei Teile mit Hilfe der Befestigungsringe (so nenne ich es jetzt einfach mal) miteinander verbinden. Es liegt keine Anleitung dabei, was den ein oder anderen sicher verwundern dürfte, aber diese ist definitiv auch nicht notwendig.

Mit dem Bauchtrainer lassen sich die unterschiedlichen Bauchmuskeln trainieren, indem man verschiedene Übungen macht, die dann die bestimmten Muskeln ansprechen. Schön wäre es für manche sicher gewesen, wenn ein paar Übungen in schriftform im Lieferumfang enthalten gewesen wären, ich persönlich schaue mir aber lieber Youtube Videos an und daher für mich unnötig.

Die Verarbeitung des Trainers ist gewohnt gut und die Ummantelten Rohre sehr griffig.

Ein klitzekleines Manko ist die Kopfstütze, die nach meinem Geschmack im Nackenbereich etwas mehr Polsterung hätte vertragen können.

Alles in allem aber super und absolut empfehlenswert.

 

Mini Pilates-Ball

 

DSC03341

Mein Test(er)ergebnis

Der mini Pilates-Ball ist ist gewohnt guter DoYourFitness Qualität.
Dank des 100% Long-Life-Silikon-Gels ist es besonders Strapazierfähig und hält bis zu 100kg Gewicht aus, was ich aufgrund meines um einiges niedrigeren Gewichts nicht testen konnte, aber 100% ig glaubwürdig finde.

Nicht nur für Yoga und Pilates verwendbar, sondern auch zur Vorbeugung und Behandlung von Muskelbeschwerden, Verhärtungen und Verspannungen.

Dank der Griffigkeit und der Größe ist er in der Verwendung super und meinerseits absolut empfehlenswert.

Meine „Kleine“ nutzt ihn auch als Gymnastikball :), da sie sich das bei mir mit dem Großen abguckt.

 

Und zur anschließenden Entspannung:

Akupressur Set „Bikash“ und XXL Set „Yumanyi“

 

Mein Test(er)ergebnis

Ich möchte hier an dieser Stelle gleich zwei Modelle der Akupressurmatten von DoYourFitness bewerten und die aus meiner Sicht vorhandenen Vor- sowie Nachteile der beiden Typen aufzeigen. Es handelt sich um folgende Modelle:
– Akupressur-Set »Bikash« Matte + Kissen von DoYourFitnes, sowie das
– XXL Akupressur-Set »Yumanyi« Matte + Kissen von DoYourFitness

Zuerst aber zu beiden Sets:

Sie sind beide sehr gut Verarbeitet, haben saubere Nähte und tolle Farben, die unterschiedlich wirken sollen. Ich habe zum Beispiel die Farbe Blau, das harmonisierend wirkt und grün, was beruhigend wirkt also beides sehr gut um am Abend einen harmonischen Ausklang zu finden und zu entspannen.

Das Matten- und Kisseninnere ist aus hochwertigem Schaumstoff, das zum Waschen des Massagebezuges leicht herausgenommen werden kann. Gewaschen habe ich den Bezug bisher noch nicht und kann daher nichts dazu sagen.
Die Massageknöpfe sind auch sehr wertig und stabil.

Um die volle entspannende und stimulierende Wirkung der Akupressurpunkte zu erhalten, sollte man sich mit nackter Haut auf die Matte legen, was für einen geröteten Rücken sorgt, mich jedoch nicht schmerzt und nicht stört. Das Gewicht verteilt sich gleichmäßig auf der gesamten Fläche, was von großem Vorteil ist. Kurz nach dem Hinlegen breitet sich eine wohlige angenehme Wärme über dem gesamten Körper aus, was für mich sehr entspannend wirkt. Ich kann es mir aber auch gut vorstellen, dass es Menschen gibt die die Nadeln auf der Haut unangenehm finden könnten. Ich hoffe dass ich dank der Akupressurmatte weniger Migräneanfälle haben werde.

Nun aber zu den Vor- und Nachteilen (aus meiner Sicht):

Beim Akupressur-Set »Bikash« gefällt mir das Kissen einfach wesentlich besser, auch wenn die Nackenrolle beim
XXL Akupressur-Set »Yumanyi« auch nicht schlecht ist, gefällt mir persönlich das andere Kissen einfach besser (aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache, da hat ja jeder so seine Vorlieben).
Der Vorteil bei der XXL Akupressurmatte „Yumanyi“ ist die Größe, so kann ich nicht nur mit dem Rücken die wohltuende Wirkung spüren, sondern auch noch mit meinen Oberschenkeln.

Alles in allem sind aber beide Modelle einfach klasse und für interessierte sehr empfehlenswert.

 

Hanteln

 

Neopren-Hantel „Bone“

DSC03343

Neopren-Hantel „Peso“ (grün)

DSC03331

und Vinyl-Hantel „Hexagon“

DSC03344

Mein Test(er)Ergebnis

Alle Hantelmodelle liegen bei mir sehr gut in der Hand und sind von der Größe her für meine zarten Frauenhände nahezu perfekt. Für große Männerhände könnte das Modell Hexagon mit 0,75kg und eventuell das Modell Peso mit 1,5 kg Gewicht vom Steg her zu klein sein. Aber ehrlich gesagt werden wohl die wenigsten Männer mit nur 0,75kg trainieren, oder?! Das Modell Bone hat dank seiner Knochenform keinen direkten Steg und somit sind sie für alle Handgrößen geeignet.

Was mir an allen Hanteln sehr gut gefällt sind die schönen kräftigen Farben, die je nach Modell und Gewicht anders ist. Genauso gut finde ich die große Gewichtsauswahl der Hanteln: es werden jeweils Gewichte von 0,5kg, 0,75kg, 1kg, 1,5kg, 2kg, 3kg & 4kg angeboten, wodurch für jeden etwas dabei sein dürfte. Ich persönlich verwende je nach Zweck oder Übung auch unterschiedliche Gewichte.

Als meine „kleine“ die kleinen Hanteln (Hexagon) entdeckt hat ist sie sofort zu mir gekommen und wollte mit mir Sport machen:)

Bei den Neopren-Hanteln rutscht man selbst bei schweißtreibenden Übungen nicht ab, was ich einfach klasse finde, aber der selbe Vorteil besteht auch bei den Vinylhanteln.

Des weiteren werden die Gewichte, dank der Überzüge vor Kratzern geschützt und bleiben lange in sehr gutem Zustand.

Qualitativ sind sie in gewohnt guter DoYourSports Qualität und absolut zu empfehlen.

Und die passenden Sporttrinkflaschen

zeige ich euch morgen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s